Home
Etwas Geschichte
Wegweiser
Impressum
 
Aktionen  
Unser Sortiment
Brennmaterial
Spezialitäten
 
Meine Liste (0)
Informationen
Was tun, wenn ...
Newsletter Abo
 
Robert Schafroth AG
Zeiningerstrasse 12
4313 Möhlin
 
Telefon: 061 855 92 00
Telefax: 061 855 92 01
   
   

ETWAS GESCHICHTE

Bereits 1778 wird eine Reibmühle auf dem Areal der heutigen Sägerei erwähnt. Etwa 1835 ist zur Reibe die transferierte Sägemühle hinzugekommen. In einem Verbal des Aargauischen Staatsarchives von 1880 wird explizit die Handänderung eines Sägereibetriebes erwähnt. 1888 wird dem damaligen Besitzer bewilligt, die am 18. / 19. August 1887 abgebrannte Sägerei, Hanfreibe und Gipsmühle nach «eingelegtem Plan» am Möhlin-bach wieder aufzubauen.

Statt eines Wasserrades soll eventuell eine Turbine eingesetzt werden und statt der bisherigen Säge, Hanfreibe und Gipsmühle darf mit der vorhandenen Wasserkraft in Zukunft nur noch ein Sägereigewerbe betrieben werden. Noch heute wird mit einer modernen Turbinen- anlage Strom ans Netz geliefert. 1920 gelangt der Sägereibetrieb - damals noch immer Sägemühle genannt, in den

Besitz von Herrn Robert J. Schafroth, dem Urgrossvater des heute in leitender Stellung stehenden Rolf Schafroth. Im Jahre 1938 übernahm Hans Schafroth von seinem allzu früh verstorbenen Vater, als 24 jähriger Berufsmann den Sägereibetrieb als Einzelfirma. Rolf Schafroth leitet heute in 4. Generation zusammen mit seinem Vater Robert Schafroth die seit 1972 bestehende Aktiengesellschaft.

 



©2001-2019 Schafroth AG